wasisneu

Premiere World Abonnement
 

14. septemper 2003

seit etlichen wochen bin ich schon wieder krank! die schmerzen in den schultern sind so schlimm geworden, dass ich keine nacht mehr durchschlafen konnte. die starken schmerzmittel musste ich wieder fast jede nacht nehmen, aber sie halfen kaum noch. auch  die krankengymnasik half nicht. ich bin zwar wieder etwas beweglicher geworden, aber die schmerzen werden immer schlimmer. nach einer gelekspritze war mir kotzelend und ich übergab mich oft. ich fühlte mich sehr krank, vergiftet, mutlos und müde...konnte mich zu nichts mehr aufraffen.. als dann auch noch schmerzen in den oberschenkeln und hüftgelenken auftraten, habe ich dauf gedrungen, dass eine blutuntersuchung gemacht wird. ich wollte wissen ob es vielleicht doch eine borreliose sein könnte. vorher hatte ich jeden arzt, bei dem ich war gefragt, ob dies sein könnte. alle haben verneint! aber das ergebnis, dass ich vor einer woche erhielt, war niederschmetternd. es ist die borreliose!!! nachdem ich mich mit dieser tatsache vertraut gemacht hatte und meine wut einigermaßen abgeklungen war, habe ich mich im net informiert. da die borreliose eine sehr schwere krakheit ist, die nicht vollkommen geheilt werden kann und es kaum ärzte gibt, die sich mit dieser krankheit ernsthaft auseinandersetzen, werde ich darüber infos sammeln und sie auf meinen seiten zur verfügung stellen. weil es bei der bekämpfung dieser krankheit sehr auf das eigene engagement ankommt,  nur wenig darüber bekannt ist und die symtomvielfalt bei borreliose enorm hoch ist, möchte ich auch meine besucher dafür sensibilisieren. denn: je früher diese krankeit erkannt wird, desto erfolgreicher gelingt eine heilung der beschwerden. sicher ist, dass bei vielen leuten antikörper im blut existieren, die krankheit aber nicht zum ausbruch kommt. sicher ist auch, dass viele die borreliose mit einigen ihrer vielen symtome haben, ohne es zu wissen, da die ärzte sie nicht feststellen. viele lange leidensgeschichten hätten nicht sein müssen, wenn rechtzeitig erkannt worden wäre, dass es borreliose ist! es gibt 3 stadien. je fortgeschrittener die krankheit ist, desto schwieriger ist eine heilung.

vorerst findest du hier einige infos und links. sobald es mir besser geht, werde ich dann anfangen, ein portal zu machen, wo du dich gründlich informieren kannst. ich werde meinen ernährungsplan, wenn er fertig ist  und auch eine “checkliste”, mit der du prüfen kannst, ob ein verdacht gerechtfertigt ist, anbieten.

1. Mai 2003
lang lang ist´s her.... die kur hat nichts gebracht und ich war anschließend noch ein jahr und 2 monate krank. in dieser zeit bin ich bei vielen ärzten gewesen, die die ursache der schmerzen nicht gefunden haben. im september 2002 habe ich mit einer eingliederungsmaßnahme angefangen, wieder zu arbeiten. die beschwerden habe ich immer noch, kann aber zwischendurch eine weile ohne medikamente auskommen. beim surfen fand ich dann endlich eine seite, auf der ärzte zu wort kamen, die die beschwerden, die ich hatte genau beschrieben. ich druckte den artikel aus und brachte ihn meinem hausarzt mit. der bestätigte meine vermutung... nach ca. 18 jahren vorwiegend arbeiten am computer hat diese einsseitige belastung meine krankheit zur folge gehabt. da ich davon ausgehe, dass ausser mir noch viele mehr oder weniger an den gleichen symtomen leiden, werde ich einige infos sammeln und sie dann
hier zur verfügung stellen.

inzwischen habe ich einige neue gedichte geschrieben (lyrikseiten---> gedichte) und begonnen die geschichte unserer katze daysie in ihrem auftrag zu schreiben ;-)

in der welt, in der wir leben, ist viel passiert......... dazu werde ich mich  auf einer meiner anderen seiten äußern. hier aber ein, wie ich finde, wichtiges thema:                         

banner2
b_1_i

15.dezember 2001
am 2.januar muss ich zur kur... seit heute ist endlich die seite wieder neu im netz :-) wenn sie auch immer noch nicht ganz fertig ist. aber ich denke, besser ne seite, die funktioniert als eine, die total veraltet ist ;-) ergänzen kann ich sie immer noch oder?

2. dezember 2001
weil meine beschwerden sich nicht wesentlich gebessert hatten, mußte ich eine kur beantragen. wohin es geht, weiss ich schon, hab aber noch keinen termin. ich will versuchen, die teile der seite, die bereits fertig sind, ins netz zu bringen, bevor ich fahre. vieles war schon vor meiner erkrankung fertig, einiges habe ich ja schon machen können und bei einigen sachen hat mir der rebell geholfen :-) DANKE DIR :-X

1. oktober 2001
nachdem ich im januar das letzte mal an der domain gearbeitet habe, ist viel passiert was mich nicht dazu kommen ließ, weiter na dieser hp zu basteln. na ja alles zu seiner zeit...... nach dem einbau einer neuen festplatte alle programme neu instaliert und versucht, die wichtigsten dateien von der alten verzippten festplatte auf die neue zu kopieren....und den rest aus dem netz zu geholt. dann standen andere aktivitäten im vordergrund :-)
eine kapselentzündung in beiden schultern sorgte dafür, dass ich nicht mehr am pc schreiben konnte. meine ersten versuche: ein neues inhaltsverzeichnis ist dringend angebracht. nachdem die entzündung abgeklungen ist und der schmerz erträglich ist, ab und zu mal ne halbe stunde oder ein wenig länger er am pc sitzen und schreiben :-)

b_1_i

 

 

Geld verdienen ist so einfach - Partnerprogramm.de!  

 

haus_u02